NEW DÜSSELDORF POP- Musikmesse

Die erste Ausgabe von NEW DÜSSELDORF POP im Juli 2011 hat gezeigt:
Düsseldorf ist nach wie vor eine Musikstadt und Heimat einer vielfältigen Szene.
Selten gab es so viele hoffnungsvolle Künstler aus den Bereichen Rock, Pop, Singer/Songwriter, Indie, Hip Hop oder Elektro in der Stadt. Die Messe bringt Profis und musikbegeisterte DüsseldorferInnen zusammen und fördert den Austausch und Zusammenhalt der lokalen Szene.

Fast 40 Aussteller präsentierten sich bei der ersten Ausgabe 2011 den ca. 1000 Besuchern: Künstler, Booking-Agenturen und Veranstalter, Tonstudios und Produktionsfirmen, Locations, Musikfachgeschäfte, Künstlermanagements und Musikmedien.

Die zweite Ausgabe der Messe findet mit unverändertem Konzept und gleichem Ziel am 16.März 2013 statt: sie ist ein non-profit Projekt für die Düsseldorfer Musikszene, mit dem Ziel, sich kennenzulernen, zu präsentieren, sich zu vernetzen, einander zu fördern, Know-how zu verbessern und sich aktiv zu unterstützen. Und Spaß an Musik zu leben!
Neben der Ausstellung bilden erneut Panels, Workshops und Konzerte von 15:00 Uhr bis 24:00 Uhr den inspirierenden Rahmen für einen intensiven Austausch.

Bislang sind folgende Showcases bestätigt: Mental Movement, Don Cabron, Flash Preußen, Epos Crew, Team Stereo, Pauly, Georg Zimmermann & Band, Nadine Beneke, One Eye Open, Early Autumn Break, Ö, Leonard London. (Stand: 13.2.13)

Ganz aktuell widmen sich die Workshops Themen wie der aktuellen GEMA-Diskussion oder der lokalen Musikförderung in Düsseldorf. Auch wirtschaftliche und rechtliche Themen werden diskutiert. Neue Impulse sollen gegeben werden.

Die Messe inklusive Workshops und Konzerten ist für Besucher kostenlos. Aussteller zahlen 25 Euro Standgebühr. Anmeldeschluss für die Messestände: Freitag, 15.2.13.
Organisiert wird die Messe von der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) NEW DÜSSELDORF POP. Neben Hauke Schmidt (Inhaber der Agentur Schmidtstelle) besteht das Team aus Miguel Passarge (Programmleitung Musik im zakk) und Julian Janisch (zakk Assistenz Musikplanung). Den Beirat bilden Michael Wenzel (Musikjournalist), Phillip Maiburg (Produzent und Veranstalter) und Dieter Falk (Musiker und Produzent).
Informieren kann man sich unter http://www.new-duesseldorf-pop.de oder auf der Facebookseite.

Eintritt frei.
Samstag, 16.03.13
Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 15:00 Uhr
Standgebühr für Aussteller 25,- €

Advertisements